Sutters Hus-Chäs mittel

Der Hus-Chäs ist der besondere Stolz der Familie Sutter. Der cremige Halbhartkäse entsteht aus schonend thermisierter Milch und schmeckt mild bis würzig, aber keinesfalls langweilig. Er reift im eigenen Naturkeller in Brülisau am Fuss des eindrücklichen Bergs „Hoher Kasten“ während vier bis fünf Monaten zu einem cremigen Käse mit charakteristischem Geschmack. Experimentierfreudige Leute können ihn samt Rinde verspeisen, da diese speziell abgewaschen wird, bevor der Käse in den Verkauf kommt.

Zurück

Zurück